Innovationskongress Digital Findet Stadt | Planen, Bauen & Betreiben

   

Digital Findet Stadt

Innovationskongress
2022

Digitales Planen, Bauen & Betreiben
15.09.2022 | aspern Seestadt

Ticket sichern

   

Wir freuen uns sehr, Sie am 15. September bei unserem diesjährigen Innovationskongress
begrüßen zu dürfen, bei dem wir gemeinsam den Blick auf die Zukunft der
Bau- und Immobilienbranche richten.

Nachhaltige Quartiersplanung, Retrofitting und Rückbau – wie hilft die Digitalisierung? Welche digitalen Tools braucht eine kreislauffähige Bau- und Immobilienwirtschaft? Und was bedeuten künstliche Intelligenz, digitale Fabrikation und der digitale Zwilling für die tägliche Praxis?  Im Rahmen unseres diesjährigen Innovationskongresses präsentieren Ihnen nationale und internationale Expert:innen wegweisende Best Practice Beispiele rund um die Themen Kreislaufwirtschaft, Digital Change und Urban Resilience. Treffen Sie rund 150 Entscheider:innen der Branche, nutzen Sie unsere Networking Spaces und diskutieren Sie die zentralen Fragestellungen der Digitalisierung. 

Selbstverständlich wird auch dieses Jahr im Anschluss ordentlich gefeiert. Herzlich laden wir Sie ab 18:00 zu unserem Abendprogramm mit Dinner, Cocktails und Live-Musik ein. 

zum Programm  |  Ticket sichern

Was?

  • Impulse, Kamingespräche und Networking Spaces
  • 150 Teilnehmende vor Ort und online
  • Abendevent mit Live-Musik, Dinner und Cocktails

Wann & wo?

15. September 2022
Einlass ab 09:00 | Beginn um 09:30 Uhr

Ab 18:00 Uhr
Networking mit Dinner, Live-Musik und Cocktails

ARIANA
Christine-Touaillon-Straße 4, 1220 Wien

Foto Copyrights: © Digital Findet Stadt / Leo Hagen

Programm

09:30 - 09:45

Begrüßung

 

Steffen Robbi, Digital Findet Stadt
Gerhard Schuster, Wien 3420 AG

09:45 - 10:30

Keynote

 

Klimaschutz als Teil der Unternehmens-DNA
Andreas Tschas, Glacier

10:30 - 11:00

PAUSE

 
11:00 - 12:20

Thema I: Digitales Planen

 
Impuls I

Nachhaltigkeit im Grätzl
Kurt Puchinger, Stadt Wien

Impuls II

Land Salzburg: Neubau Landesdienstleistungszentrum, Ziele mit BIM
Maria Flieher und Daniel Burtscher, Land Salzburg

Impuls III

BIM Merkmalserver
Steffen Robbi, Digital Findet Stadt

Diskussionsrunde
Kurt Puchinger, Maria Flieher, Daniel Burtscher und Steffen Robbi

12:20-13:20

MITTAGSPAUSE

 
13:20-14:45

Thema II: Digitales Bauen

 
Impuls I

Das wird ja immer besser: Bauen mit BIM
Caroline Palfy, Handler Bau

Impuls II

Digitale Fabrikation
Ammar Mirjan, ETH Zurich – MESH Robotic Construction (angefragt)

Impuls III

Digital Change
Chiara Kleinsasser und Dino Celi, Ernst & Young Austria

Diskussionsrunde
Caroline Palfy, Ammar Mirjan, Chiara Kleinsasser und Dino Celi

14:45-15:15

PAUSE

 
15:15-16:40

Thema III: Digitales Betreiben

 
Impuls I

BIM auf weiterer Flughöhe
Lisa Wolf, F. Hoffmann-La Roche Ltd.

Impuls II

Gebäude in modernen Gründerzeiten
Martin Lang, SIEMENS

Impuls III

Digitalisierung in Rückbau und Abfallwirtschaft
Claudia Schrenk, Stadt Wien

Diskussionsrunde
Lisa Wolf, Martin Lang und Claudia Schrenk

16:40-17:10

Abschlusskeynote

 

Schmiedewerkstatt Innovation
Steve Beyermann, Austrian Airlines

17:10 - 17:30

Ausblick

 

Digitalisierung geht nur gemeinsam
Steffen Robbi, Digital Findet Stadt

ab 18:00

Abendprogramm

 

Gemeinsames Networking mit Dinner, Cocktailempfang und Musik

Gesamtmoderation: Gerhard Rodler, Chefredakteur Immobilienmagazin

 

Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre Tickets für den Innovationskongress 2022.
Partner von Digital Findet Stadt erhalten vergünstigte Tickets.

Für Fragen und Anfragen erreichen Sie per Mail unter office@digitalfindetstadt.at. Wir freuen uns auf Sie!

Aussteller

Positionieren Sie Ihr Unternehmen vor, am und nach dem Innovationskongress! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: office@digitalfindetstadt.at

Referent:innen

Andreas Tschas

Gründer und Geschäftsführer von Glacier, Serienunternehmer und Business Angel

Derzeit arbeitet Andreas Tschas an seiner nächsten Mission: Er ist CEO und Co-Founder von Glacier (glacier.eco). Mit Glacier will er das Thema Klimaschutz in die DNA jedes Unternehmens bringen.  Vor acht Jahren hat er Pioneers mitbegründet und zu einer der einflussreichsten Communities für Startups, Innovation und Digitalisierung in Europa entwickelt. Dazu gehören ein Early-Stage-Venture-Capital-Fonds, Startup-Corporate-Innovation-Consulting, eine globale Tech-Community und mehrere international anerkannte Tech-Events wie das jährliche "Pioneers" (früher Pioneers Festival) in Wien und Pioneers Asia in Tokio. Er skalierte Pioneers.io auf 40 Mitarbeiter, schloss strategische Partnerschaften mit renommierten Marken wie Cisco, Red Bull, World Bank Group, Nikkei Inc, Google und vielen anderen. Nach dem Verkauf 2018 arbeitete er für Unternehmen wie TTTech zu Themen wie autonome Mobilität und die Fabrik der Zukunft. Von dort aus hat er auch The Autonomous mitbegründet. Er war Direktor der Österreichischen Digitalisierungsagentur, die der zentrale Koordinator für Digitalisierungsmaßnahmen und Aktivitäten der österreichischen Bundesregierung ist. Andreas Tschas ist auch Global Shaper Alumni des World Economic Forum und Mitbegründer des Juniorenterprise "icons.at" in Wien.

Steve Beyermann

Chief Information Officer, Austrian Airlines

Gerhard Schuster

Vorstandsvorsitzender der Wien 3420 AG

Gerhard Schuster ist 2014 Vorstandsvorsitzender der Wien 3420 aspern Development AG. Schuster begann seine Karriere als Referent für Arbeit- und Sozialrecht bei der Arbeiterkammer Niederösterreich, nachdem er sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg abgeschlossen hatte. Danach war er in Leitungsfunktionen im Bundesdienst in verschiedenen Ministerien, u.a. als Abteilungsleiter für Konsumentenschutz, bevor er als Experte für Wohnbaufinanzierung für die ERSTE-Bank und Geschäftsführer der S-Wohnbauträger GmbH tätig war. Von 1996 bis 2013 war Schuster Geschäftsführer der BUWOG – Bauen und Wohnen GmbH, einem der aktivsten Wohnbauträger und Immobilienentwickler in Österreich.
Schuster übernimmt als Vorsitzender des Vorstandes die Agenden Vertrieb, Marketing, Kommunikation und Personal.

 

Kurt Puchinger

Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen der Stadt Wien
  • Studium der Raumplanung und Raumordnung an der TU - Wien. Danach Universitätsassistent am Institut für Regionalforschung und am Institut für Örtliche Raumplanung an der Technischen Universität Wien.
  • Von 1989 bis 2006 im freien Beruf.
  • 2005 bis 2006 Vorsitzender des Fachbeirats für Stadtplanung und Stadtgestaltung der Stadt Wien.
  • Von 2006 bis 2012 Planungsdirektor, Leiter der Gruppe Planung der Magistratsdirektion-Stadtbaudirektion der Stadt Wien.
  • Seit 2011 bis 2015 außerdem Priority Area Coordinator im Rahmen der EU-Strategie für den Donauraum. Von 2015 bis 2020 Vorsitzender des Grundstücksbeirats und ab 2016 Berater der Frau Vizebürgermeisterin K. Gaàl im Büro der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen der Stadt Wien.

Maria Flieher

Leitung der Dienststelle "Landeshochbau",  Land Salzburg
  • Geboren in Salzburg
  • Studium der Architektur in Graz
  • 12 Jahre Projektarbeit in Architekturbüros in Graz und Salzburg
  • seit 2011 im Landesdienst, Projektentwicklung
  • seit 2016 im Projekt Landesdienstleistungszentrum
  • seit 2020 Leitung Referat Hochbau

Daniel Burtscher

Leitung der Dienststelle "Infrastruktur und Verkehr",  Land Salzburg

Caroline Palfy

Geschäftsführerin HANDLER Gruppe

Ing. Caroline Palfy liegen der Holzbau sowie innovatives und ressourcenschonendes Bauen besonders am Herzen. Die Ingenieurin und Baumeisterin war lange Jahre in der Kerbler Gruppe und bis Ende 2020 als Geschäftsführerin der cetus Baudevelopment GmbH tätig. Seit Februar 2021 hat Caroline Palfy es sich zur Aufgabe gemacht als eine der Geschäftsfüher:innen der HANDLER Gruppe ihre Erfahrung und Kompetenz einzubringen und so den weiteren Ausbau von HANDLER als Totalunternehmer zu stärken. Zeigen, was mit Holz möglich ist, ist ihr ein Anliegen. „Ich möchte etwas bewegen“, das ist ihr Motto.

Chiara Kleinsasser

Senior Consultant bei EY People Advisory Services

Chiara Marie Kleinsasser arbeitet seit 2017 als Senior Consultant bei EY People Advisory Services in Wien. Nach mittlerweile zwölf verschiedenen zumeist internationalen Projekten in unterschiedlichen Branchen – darunter die Pharmaindustrie, der öffentliche Sektor aber auch das Bankwesen – bringt sie wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Change Management, Unternehmens- sowie Krisenkommunikation und Unternehmenskultur-Management mit.

Dino Celi

Senior Consultant bei EY Strategy and Transactions

Dino Celi ist seit 2020 bei EY im Bereich Strategy and Transactions tätig. Praktische Erfahrung sammelte er in der Ausführung und Planung von Bauprojekten und studierte dann an der FH Joanneum in Graz. Bei EY ist er unter anderem für das Projekt- und BIM Management von PPP-Projekten zuständig. Er berät Fonds im Ankaufsprozess und übernimmt auch das Controlling im Falle von Neubauprojekten. Derzeit arbeitet Dino an einen Digitalisierungsprojekt mit, dass das Ziel hat, eine Immobilien-Investment-Gesellschaft in eine Data Driven Organisation zu verwandeln.

Martin Lang

Head Smart Infrastructure Solutions and Services

Der Wirtschaftsinformatiker Lang ist seit 22 Jahren bei Siemens und arbeitete im Lauf der Jahre in verschiedenen Positionen, zuletzt als Head of Building Product Business in CEE.  Zwischen Oktober 2013 und März 2019 trug er den Titel Head of Control Products and Systems in Central Eastern Europe, Turkey, Russia and Central Asia. 

Lisa Wolf

Head Real Estate Strategy & Innovation at Roche

Claudia Schrenk

Programmleiterin  openBIM4Wien, Programmmanagement DoTank Circular City 2020-2030, Stadt Wien

Steffen Robbi

Geschäftsführer Digital Findet Stadt

Die digitale Transformation der Bau- und Energiewirtschaft muss zu einer wesentlichen Steigerung der Ressourcen-, Energie- und Kosteneffizienz beitragen. Vor dem diesem Hintergrund ist Steffen Robbi Gründer und Geschäftsführer des Innovationslabors Digital Findet Stadt, Österreichs größter Plattform zur Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Zuvor war er als Business Manager und Senior Engineer am AIT Austrian Institute of Technology für den Bereich Digital Building Technologies verantwortlich und konnte bereits bei Cloud&Heat Technologies, einem damals jungen Start-Up, die rasante Marktdurchdringung innovativer Energieversorgung aus Basis digitaler Geschäftsmodelle mitgestalten.

Partner

Der Mehrwert der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche entsteht, wenn alle Branchenteilnehmer aus dem Gebäudelebenszyklus an einem Strang ziehen. Unsere Innovationspartner bestehen aus innovativen Unternehmen, die gemeinsam ihren Erfolg in die Hand nehmen und die Zukunft der Branche mitgestalten.

keine Ergebnisse für diese Filtereinstellung

Medienpartner

Rückblick

Am 9. September 2021 luden wir zum ersten Innovationskongress von Digital Findet Stadt ins Technologiezentrum Seestadt. Über 20 Expert:innen zeigten rund 120 Teilnehmer:innen vor Ort und via Live-Streaming auf, wie der gesamte Gebäudesektor in Zukunft mit Digitalisierung ressourceneffizienter gestaltet werden kann.

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.