Stadt der Zukunft Themenworkshop: Digitale Bauwirtschaft – innovative Prozess- und Organisationskulturen für die digitale Zukunft

Wann

Donnerstag, 20.05.2021

Wo

ZOOM

Die Veranstaltung ist Teil der Themenworkshop-Reihe Stadt der Zukunft in der Praxis, in der anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsergebnisse des BMK Forschungsprogramms „Stadt der Zukunft“ vorgestellt und diskutiert werden.

Das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und Quartieren wird künftig wesentlich durch den digitalen Wandel bestimmt, welcher immenses Potenzial zur Verbesserung der Energie- und Ressourceneffizienz bietet. Digitale Technologien und Anwendungen bieten die Möglichkeit, den Baulebenszyklus hinsichtlich Kosten, Terminen, Qualität und Planungssicherheit zu optimieren und damit Risiken zu minimieren.

Mit der Schaffung des Innovationslabors „Digital Findet Stadt" wurde vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie eine europaweit einzigartige Infrastruktur als Nahtstelle zwischen Forschung und Wirtschaft geschaffen, um digitale Innovationen in der Bau- und Immobilienbranche zu unterstützen und zu beschleunigen. Ziel ist es, alle Akteure der traditionell stark fragmentierten Branche mit an Bord zu holen, um Herausforderungen wie die Interoperabilität der eingesetzten Technologien, die Durchgängigkeit der Modelle und Datenketten, die Erfordernisse neuer Fähigkeiten und Kenntnisse und die Organisation neuer Prozesse und Kommunikation zu bewältigen.

Dieser „Stadt der Zukunft"-Themenworkshop richtet sich an PlanerInnnen und EntwicklerInnen, Infrastruktur- und Industrieunternehmen, Forschung und Wissenschaft, Technologie-ExpertInnen und JungunternehmerInnen und nimmt Potenziale und Auswirkungen der Digitalisierung in den Fokus. Aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung werden vorgestellt und in einem interaktiven Online-Format mit TeilnehmerInnen diskutiert.

Programm

  • 10:00 Begrüßung
    Michael Paula, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
  • 10:10 Digital Findet Stadt – Vision und Trends der digitalen Bauwirtschaft 2035
    Steffen Robbi, Innovationslabor Digital Findet Stadt
  • 10:30 Auswirkungen der digitalen Transformation auf den Arbeitsmarkt
    Hubert Eichmann, FORBA Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt
  • 10:50 Digitaler Zwilling / Building Tracker - Kopplung der Gebäudesimulation mit physischen Gebäuden in Echtzeit
    Dagmar Jähnig, AEE INTEC
  • 11:05 M-DAB - Materialressourcen der Stadt digitalisieren, analysieren und nachhaltig bewirtschaften
    Stefan Bindreiter, TU Wien, Institut für Raumplanung
  • 11:20 GameOpSys - Gamification für die Optimierung des Energieverbrauchs von Gebäuden und übergeordneten Systemen
    Matthias Wastian, dwh GmbH
  • 11:35 Diskussion im Plenum
  • 12:00 Ende der Veranstaltung

Moderation: Hannes Warmuth, ÖGUT – Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik

 

 Einladung und Programm (pdf, 800.56 kB)
Zur Online-Anmeldung

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.