Umfrage | Planungspraxis Gebäudeautomation - Open Building Automation Modelling

Das Forschungsprojekt „OpenBAM“ unter Führung der Technischen Universität Wien entwickelt digitale Grundlagen zur Modellierung der Gebäudeautomation über den gesamten Lebenszyklus.

Im Auftrag des Projektteams analysiert Digital Findet Stadt die Planung und Ausführung im Bereich Gebäudeautomation und Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Um die gelebte Praxis abbilden zu können, ersuchen wir Sie höflich, an unserer aktuellen Online-Umfrage teilzunehmen.

Ihre Antworten sind ein bedeutender Beitrag zur Weiterentwicklung der Digitalisierung in unserer Branche und eine wertvolle Grundlage für das Forschungsprojekt “OpenBAM” der TU Wien. 

Die Dauer der Umfrage beträgt etwa 10 Minuten. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne im Anschluss an das Projekt die Ergebnisse zu - geben Sie dazu einfach am Ende der Befragung Ihre E-Mail-Adresse an.

Zur Umfrage

 

   
Da jede Kilowattstunde nicht verbrauchte Energie dazu beiträgt, das Ziel „Klimaneutralität“ zu erreichen, braucht es Gebäude mit sauber durchdachter, funktionierender Gebäudeautomation, die einen optimalen Gebäudebetrieb sicherstellt. Ansonsten kann es bei hocheffizienten Gebäuden zu einem unnötigen Mehrverbrauch von bis zu 54% kommen.

Um die Gebäudeautomation – insbesondere die Steuerungs- und Regelungslogik – schon vorab auf einen optimalen Betrieb auslegen zu können, ist es notwendig, dass sie anhand eines digitalen Zwillings entwickelt wird. Dabei müssen alle relevanten Aspekte des Gebäudes (Steuerungs- und Regelungslogik, Nutzungsinformationen, Geometrie, Bautechnik und Gebäudetechnik) in unterschiedlichen Detaillierungsgraden abbildbar sein, um eine zielführende Planung sicherzustellen.

Projektbeschreibung herunterladen (pdf)

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.