Neubau Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Projektzeitraum

Januar 2020 - Dezember 2021

Leistungen
  • open BIM
  • Nachhaltigkeit
  • Holzbau

Leitnerweg 15
8951 Stainach-Pürgg         

Das Bio-Institut soll aus Sicht der öffentlichen Auftraggeberin ein „Leuchtturmprojekt“ für Nachhaltigkeit und digitale Transformation für den gesamten Lebenszyklus sein. Der gesamte Planungs- und Errichtungsprozess sowie der laufende Betrieb werden entsprechend der open BIM (Building Information Modelling) – Methodik durchgeführt bzw. mit offenen Datenformaten (IFC) unterstützt. Durch das Erfassen des Projektes als digitales Modell, wurden vor allem Schnittstellenprobleme zwischen den einzelnen Gewerken vermieden und durch die verbesserte Kommunikation und Koordination von der Ausschreibung über Planungs-, Ausführungs- und Nutzungsphase eine erhöhte Transparenz und Kostensicherheit sowie ein effizienter Betrieb (transparente Instandhaltung) erreicht. Innerhalb des Projektes wurden die Steuerungs- und Effizienzsteigerungs-potenziale in Anlehnung an internationale Benchmarks ausgeleuchtet. Im Zuge des Projektes wurden im LOI 100 drei Projektvarianten durch Gebäudesimulation gegenübergestellt. Ab dem Entwurf wurden die Technische Gebäudeausrüstung und Tragwerksplanung laufend mit dem Architekturmodell einer BIM Gesamtkoordination unterzogen. Die Fachmodelle wurden weitergeführt, die baubehördliche Genehmigung erfolgte auf Basis der Gebäudemodelle. Für die Einreichung der Zertifizierung „Klimaaktiv Gold“ wurde eine Gebäudesimulation durchgeführt und das Datendelta des BIM Modells offengelegt. Die Planungsmodelle wurden während der Bauphase laufend weitergeführt. Es erfolgte ein as planned – as built – Vergleich mittels Laserscanning und Punktwolken. Die Vergabe- und vertragsrechtliche Betreuung dieses open BIM Projektes führte die Kanzlei Heid und Partner Rechtsanwälte GmbH durch. Vom Rechtsberater wurde ein 2-stufiges EU-weites Verhandlungsverfahren zur Findung eines GU+ durchgeführt. Dabei wurden insbesondere spezielle BIM-Vertragsbestandteile, basierend auf ISO und CEN Normen für alle Planer:innen und Ausführenden („BIM-BVBs“) eingearbeitet und die Verankerung des horizontalen Nachhaltigkeitsprinzips bei der Leistungsbeschreibung (insb. Intelligentes Energiekonzept, ökologische Baumaterialien) gewährleistet.

Im Projekt verwendeten BIM Use-Cases

 

 

 

 

 

 

  • Bestandserfassung
  • Planungsvarianten (BAP)
  • Visualisierungen
  • Bemessung und Nachweisführung
  • Koordination Fachgewerke
  • Fortschrittskontrolle (der Planung)
  • Erstellung Entwurfs- und Einreichplanung
  • Kostenschätzung und Kostenberechnung
  • Raumbuch
  • Planungsbegleitende Simulation
  • QM/QS (Planungscontrolling)
  • Kollisionsprüfung
  • Erstellung IFC Modelle und Ausführungspläne
  • Baufortschrittskontrolle incl. Laserscanning as built
  • Modellbasierte Qualitätskontrolle (TGA)
  • Mengen- und Massenermittlung
  • Datenerfassung für FM
  • Computer Aided Facility Management (CAFM)
  • Betriebsrelevante Modelle, Dokumente, Schema

 

 

An BIM mitwirkende Gewerke: Architektur, TGA Fachplanung, Tragwerksplanung, Bauphysik, ÖBA, Rohbaugewerke, Ausbaugewerke, Einrichtungsgewerke, Technikgewerke, Geometer, Holzbau, Facility Management

Am Projekt beteiligte Unternehmen: Landwirtschaftliche Bundesversuchswirtschaften Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BVW) (Bauherr:in), BME Baumanagement ZT GmbH, buildingSMART Austria, Heid und Partner Rechtsanwälte GmbH, Pilz & Partner ZT GmbH, tgaplan gebäudetechnik gmbh

Text dankenswerterweise übernommen von BME Baumanagement ZT GmbH, buildingSMART Austria, Heid und Partner Rechtsanwälte GmbH

building smart Austria

http://www.buildingsmart.co.at/
Advisory Board
Leistungsangebot BIM
Digitaler Zwilling
Innovationstreiber
AnsprechpartnerIn Alfred Waschl
Kontakdaten gs@buildingsmart.co.at/

 
mehr erfahren

Projektpartner aus unserem Netzwerk

schließen

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.